zurück
Startseite
Sitemap
Email
Seite drucken

Über Croquet

Was ist eigentlich Krocket?

Stellen wir uns vor, ein sonntäglicher Jogger bleibt erstaunt und interessiert an einem Krocketfeld stehen und fragt sich, was die beiden weißgekleideten Spieler eigentlich da so treiben.
Der Zuschauer sieht sechs Tore auf einem rechteckigen Feld stehen, vier außen in der Nähe der Ecken, zwei in der Mittelachse, dazu noch ein bunter Stab genau in der Mitte des Feldes. Offenbar sind vier Bälle im Spiel, ein blauer, ein roter, ein schwarzer und ein gelber. Zwei Spieler wechseln sich auf dem Platz ab. Was hat das für einen Sinn?
Einem Spieler gehören der blaue und der schwarze, dem anderen Spieler der rote und der gelbe Ball, also zwei für jeden. Die sechs Tore (englisch: hoops) werden im Uhrzeigersinn angespielt, links beginnend zuerst die vier Außentore, dann die zwei in der Mitte. Die Spieler wechseln sich ab in dem Versuch, mit einem großen Schläger aus Holz (englisch: mallet)  ein Tor zu schießen. Bis dahin erscheint alles einfach und logisch: Zwei Spieler, zwei Bälle für jeden, dazu sechs Tore. Wäre Krocket nicht mehr als ein Kinderspiel, wären die Regeln damit wahrscheinlich zu Ende. Es kommt aber besser. Krocket ist nicht nur ein Spiel, sondern auch ein echter Sport im Freien, die Definition Spiel oder Sport ist nur eine Frage des Blickwinkels.
Es gibt als Wettkampf zwei verschiedene Spiele, Golfcroquet und Association Croquet; der geneigte Leser vermutet richtig, dass sich hinter dem schwierigeren Wort „Association Croquet“ auch das kompliziertere Spiel verbirgt. Also fange ich mit dem leichter zu erklärenden Golfcroquet an und benutze auch ab jetzt das international übliche Wort „Croquet“ für den Sport, das beim Rest der Welt üblich ist, anstatt dem eingedeutschten Wort „Krocket“.

Nähere Beschreibung zu den Krocket Varianten

Krocket Spielregeln zum Download

WCF_Golf_Croquet_Rules_2007.pdf

354 K

Golfcroquet_Regeln.doc

269 K

GC_Regelaenderungen_2004_V3.doc

38 K

Association-Regeln.rtf

87 K

Newsletter - Anmeldung


Hinweis:
Zukünftig werden die Rundbriefe der Croquet-News Redaktion ausschließlich über dieses Newsletter-System versendet.
Möchten Sie weiterhin über alle aktuellen Meldungen informiert werden. 
Fordern Sie den Newsletter jetzt an
!